Beste Sicherheitsstandards
Erlebnisse mit diesem Abzeichen halten nachweislich die besten Sicherheitsstandards gemäß den Gesundheitsrichtlinien der örtlichen Regierung ein.
Weitere Infos
Wählen Sie Ihr Erlebnis
Finden Sie zahlreiche Tickets, Touren und Kombinationen von geprüften Anbietern

Eiffelturmspitze: geführte Tour und optionale Bootsfahrt

Schnelleinlass
Digitale Tickets
Geführte Tour
Kostenlose Stornierung
Nachweislich sicher

Eine einstündige geführte Tour auf dem Eiffelturm mit Spitze und optionaler Seine-Fahrt

  • Lassen Sie den großen Besucherandrang hinter sich und gehen Sie direkt zur Aufzugsschlange auf der 2. Ebene, um zur Turmspitze zu gelangen.
  • Fahren Sie mit dem Aufzug zum höchsten Punkt des Eiffelturms und genießen Sie den Panoramablick über Paris.
  • Erfahren Sie von Ihrem zweisprachigen Reiseleiter (Englisch und Französisch) interessante Fakten über den Eiffelturm und die umliegenden Sehenswürdigkeiten.
  • Nach Ihrer einstündigen Führung können Sie das berühmte Pariser Wahrzeichen so lange Sie möchten (innerhalb der Öffnungszeiten) selbstständig weiter erkunden.
  • Tipp: Laufen Sie über den Glasboden auf der 1. Ebene und beobachten Sie das Geschehen in der Hauptstadt unter Ihnen.
  • Erweitern Sie Ihr Erlebnis um eine Bootsfahrt auf der Seine und besichtigen Sie Paris von der Wasserperspektive aus. Die Bootsfahrt kann innerhalb von 6 Monaten ab dem Kauf unternommen werden.
  • Ermäßigungen: Kinder von bis zu 3 Jahren erhalten kostenfreien Eintritt in Begleitung eines Erwachsenen.
  • Sie können diese Tickets bis zu 24 Stunden im Voraus stornieren, um eine vollständige Rückerstattung zu erhalten.
+ Weitere Informationen

2. Ebene des Eiffelturms: geführte Tour und optionale Bootsfahrt

Schnelleinlass
Digitale Tickets
Kostenlose Stornierung
Nachweislich sicher

Eine 1-stündige geführte Tour auf der berühmtesten Pariser Attraktion

  • Umgehen Sie die langen Warteschlangen und besichtigen Sie die 2. Ebene des beliebtesten Pariser Wahrzeichens, dem Eiffelturm.
  • Auf der 2. Ebene befindet sich in 115 Metern Höhe die berühmteste Aussichtsplattform von Paris, die einen atemberaubenden Blick auf die berühmten Pariser Sehenswürdigkeiten bietet.
  • Schauen Sie sich die Seine, den Louvre, das Grand Palais, Montmartre, Notre Dame, die Champs-Elysées und andere Wahrzeichen von oben an.
  • Erfahren Sie von Ihrem zweisprachigen Reiseleiter (Englisch und Französisch) interessante Fakten und die Geschichte des beliebten Eiffelturms.
  • Halten Sie auf dem Weg nach unten auf der 1. Ebene des Eiffelturms, um über den durchsichtigen Glasboden zu laufen – ein Erlebnis der besonderen Art!
  • Erkunden Sie den Eiffelturm nach der Tour so lange Sie möchten (innerhalb der Öffnungszeiten) selbstständig weiter.
  • Erweitern Sie Ihr Ticket um eine Bootsfahrt auf der Seine (6 Monate lang ab dem Kaufdatum einlösbar).
  • Ermäßigungen: Freier Eintritt für Kinder von bis zu 3 Jahren.
  • Sie können diese Tickets bis zu 24 Stunden im Voraus stornieren, um eine vollständige Rückerstattung zu erhalten.
+ Weitere Informationen

Der Eiffelturm – Wiedereröffnung nach Corona

Nach einer dreimonatigen Schließung aufgrund der COVID-19-Pandemie wurde der Eiffelturm am 25. Juni 2020 wieder für die Öffentlichkeit zugänglich gemacht. Um die öffentliche Sicherheit zu gewährleisten, wurden eine Reihe von Gesundheitsmaßnahmen und Regelungen in Kraft gesetzt.

Die Spitze des Eiffelturms bleibt vorübergehend für die Öffentlichkeit geschlossen. Besucher können die Bodenpromenade sowie die 1. und 2. Ebene entweder über die Treppe oder den Aufzug besichtigen.

Sicherheitsmaßnahmen auf dem Eiffelturm

Hier finden Sie alle wichtigen Sicherheitsinformationen für Ihren Besuch auf dem Eiffelturm:

  • Obwohl Tickets für den Eiffelturm vor Ort erhältlich sind, wird den Besuchern dringend empfohlen, die Tickets online zu buchen. Während die Tickets für den Treppenzugang zur 1. und 2. Ebene an den Ticketschaltern vor Ort erworben werden können, müssen Tickets für den Aufzug zur 2. Ebene online gebucht werden.
  • Alle Besucher über 11 Jahren müssen während des gesamten Besuchs eine Maske tragen, die Mund und Nase vollständig bedeckt. Das Personal wird ebenfalls eine Maske tragen.
  • Um den Besucherkontakt zu vermeiden, wurde auch die Treppennutzung geändert, d. h. Auf- und Abstieg erfolgen über zwei verschiedene Treppen, damit sich die Besucher nicht entgegen kommen.
  • Alle Besucher müssen einen Mindestabstand von 1,5 Metern einhalten. Um den Sicherheitsabstand einzuahlten, wurden auf dem Eiffelturm verschiedene Schilder und Markierungen angebracht.
  • Für die Besucher wurden an etwa 30 verschiedenen Stellen, darunter an den Eingängen und auf beiden Ebenen, Handdesinfektionsmittel zur Verfügung gestellt.
  • Das einzige Eiffelturm-Restaurant, das für die Öffentlichkeit zugänglich ist, ist das Restaurant Jules Verne auf der 2. Ebene.

Eiffelturm-Tickets

Vor etwa 130 Jahren wurde von der Weltausstellung zur Hundertjahrfeier der Französischen Revolution ein Wettbewerb organisiert, in dem ein 300 Meter hoher Turm errichtet werden sollte. Aus 107 Entwurfsvorschlägen gewann Gustave Eiffel den Wettbewerb. Und der Rest ist, wie man so schön sagt, Geschichte.

Der Eiffelturm, der heute umgangssprachlich als „Eiserne Dame“ bezeichnet wird, ist ein Symbol der Pariser Kultur, Wirtschaft und industriellen Stärke. Das architektonische Wunderwerk erstrahlt in rund fünf Milliarden Lichtern und ist von überall in Paris aus zu sehen. So ist es kein Wunder, dass der Eiffelturm jedes Jahr etwa 7 Millionen Besucher anzieht und damit die viertmeist besuchte Attraktion der ganzen Welt ist.

Bei einem Besuch in der Stadt der Liebe sollte eine Eiffelturmbesichtigung auf keinen Fall fehlen. Mit einem Ticket für den Eiffelturm erhalten Sie neben der unvergleichlichen Aussicht auf die französische Hauptstadt auch Zugang zur ersten und zweiten Ebene, zur Turmspitze und zu einigen der besten Restaurants in ganz Paris.

Die Eiffelturm-Tickets im Überblick

Eiffelturm Tickets
Zugang zur Spitze

Die Eiffelturmspitze ist die höchste, für die Öffentlichkeit zugängliche Ebene des Turms und nur über einen separaten Aufzug von der 2. Ebene aus erreichbar.

Die meisten Eiffelturm-Tickets bieten Zugang zur 1. und 2. Ebene mit der Option, das Ticket gegen Aufpreis mit dem Zugang zur Spitze zu erweitern. Mit einem Eiffelturm-Ticket mit Zugang zur Spitze können Sie mit dem Aufzug auf der 2. Ebene direkt nach oben fahren. Von der Turmspitze aus können Sie Sehenswürdigkeiten wie die Seine, das Louvre-Museum, die Champs-Élysées und andere entdecken.

Eiffelturm Tickets Treppe
Zugang über die Treppe oder den Aufzug

Sie erreichen die 1. und 2. Ebene entweder über die Treppe des Eiffelturms oder mit dem Aufzug. Zur zweiten Ebene sind es etwa 674 Stufen. Die Treppe ist zwar der gesündere Weg zur 1. und 2. Ebene, der von weniger Besuchern genutzt wird, doch kann der Aufstieg sehr anstrengend und zeitaufwendig sein. Mit dem Aufzug zur 1. und 2. Ebene zu fahren, ist dagegen die schnellere Variante, die allerdings auch von den meisten Besuchern gewählt wird.

Die Treppe zur Turmspitze ist nicht für die Öffentlichkeit zugänglich. Sie gelangen nur über einen separaten Aufzug auf der 2. Ebene zur Spitze.

Eiffelturm Reiseleiter
Eine Besichtigung mit einem Reiseleiter oder einem Gastgeber

Es gibt viele Möglichkeiten, um den Eiffelturm zu besichtigen.

Mit einem Standardticket können Sie den Eiffelturm selbstständig erkunden.

Bei einer geführten Tour auf dem Eiffelturm besichtigen Sie den Turm mit einem professionellen mehrsprachigen Reiseleiter, der Ihnen interessante Fakten und Geschichten über das Wahrzeichen verrät.

Wenn Sie den Turm mit einem Gastgeber besichtigen, wird dieser Sie an den Warteschlangen am Eingang vorbeiführen und Sie bis zur gewünschten Ebene begleiten.

Die Eiffelturm-Tickets im Vergleich
Eiffelturmspitze: geführte Tour und optionale Bootsfahrt
2. Ebene des Eiffelturms: geführte Tour und optionale Bootsfahrt
Eiffelturmspitze: Schnelleinlass-Ticket
Eiffelturm 2. Ebene: Schnelleinlass-Ticket
Zugangsbereiche

Eiffelturmspitze

Zugangsbereiche

1. und 2. Ebene

Zugangsbereiche

Eiffelturmspitze

Zugangsbereiche

1. und 2. Ebene

Bevorzugter Eintritt

Bevorzugter Eintritt

Bevorzugter Eintritt

Bevorzugter Eintritt

Zugang zur Spitze

Zugang zur Spitze

Zugang zur Spitze

Zugang zur Spitze

Reiseleiter

Reiseleiter

Reiseleiter

Audioguide

Reiseleiter

Audioguide

Erweiterung

Bootsfahrt auf der Seine (optional)

Erweiterung

Bootsfahrt auf der Seine (optional)

Erweiterung

Bootsfahrt auf der Seine (optional)

Erweiterung

Bootsfahrt auf der Seine (optional)

Stornierung

Keine Stornierung möglich

Stornierung

Keine Stornierung möglich

Stornierung

Keine Stornierung möglich

Stornierung

Keine Stornierung möglich

Digitale Tickets

Digitale Tickets

Digitale Tickets

Digitale Tickets

Empfohlen für

- Besucher, die an einer Bootsfahrt interessiert sind
- Besucher mit wenig Zeit (keine Warteschlangen)
- Besucher, die einen Reiseleiter wünschen

Empfohlen für

- Besucher mit wenig Zeit (keine Warteschlangen)
- Besucher, die an einer Bootsfahrt interessiert sind

Empfohlen für

- Besucher mit wenig Zeit (keine Warteschlangen)
- Besucher, die an einer Bootsfahrt interessiert sind

Empfohlen für

- Besucher mit wenig Zeit (keine Warteschlangen)
- Besucher mit knappem Budget

Preise ab
Preise ab
Preise ab
Preise ab

Welche Eiffelturm-Tickets sind die richtigen für mich?

1. Besucher mit wenig Zeit

Schnelleinlass-Tickets sind die beste Lösung, um Ihr Erlebnis auf dem Eiffelturm voll auszukosten. Mit diesen Tickets können Sie an den langen Warteschlangen zügig vorbeiziehen und mit dem Aufzug direkt zur zweiten Ebene oder zur Spitze des Turms fahren.

2. Besucher mit knappem Budget

Wenn Sie nach einer preisgünstigeren Variante suchen, um den Eiffelturm zu besichtigen, können Sie den Turm über die Treppe erklimmen, anstatt mit dem Aufzug zu fahren. Der Aufstieg zu Fuß ist zwar ziemlich anstrengend, aber dafür sind die Eintrittstickets mit Zugang zur Treppe wesentlich günstiger als mit Zugang zum Aufzug.

3. Eine Besichtigung mit einer geführten Tour

Eine Vielzahl von Tickets bieten eine geführte Tour auf dem Eiffelturm an. Ihr professioneller Reiseleiter ist in der Regel mehrsprachig und verrät Ihnen Geschichten, Einzelheiten zum Bau sowie andere interessante Fakten über den Eiffelturm. Alternativ können Sie sich auch für einen tragbaren, mehrsprachigen Audioguide entscheiden, den Sie einfach einschalten und bei Ihrem Besuch mitnehmen können.

4. Das komplette Eiffelturmerlebnis

Wenn Sie nach einem umfassenden Pariser Erlebnis suchen, empfehlen wir Ihnen, sich für Tickets mit Zugang zur Spitze und Erweiterungen wie einer optionalen Bootsfahrt auf der Seine zu entscheiden. Auf diese Weise sehen Sie die berühmten Wahrzeichen aus verschiedenen Perspektiven und können die lebhafte Atmosphäre der französischen Hauptstadt am besten aufnehmen.

5. Ein romantisches Erlebnis

Die Restaurants auf dem Eiffelturm sind weltweit für ihr romantisches Ambiente und ihre köstliche französische Küche bekannt. Buchen Sie ein Ticket mit einem Essen auf dem Eiffelturm, um einen traumhaften Abend zu zweit zu verbringen.

Die Eiffelturm-Ebenen

Die Bodenpromenade
Die erste Ebene
Die zweite Ebene
Die Spitze
Was ist die Bodenpromenade?

Die Bodenpromenade befindet sich am Fuße des Eiffelturms. Hier finden Sie die Gärten, das Informationszentrum und die Ticketschalter. Darüber hinaus sind die vier Turmpfeilfer (der Nord-, Ost-, Süd- und Westpfeiler) von der Bodenpromenade aus zugänglich. Über die Ost- und Westpfeiler gelangen Sie zu den Aufzügen. Im Südpfeiler befindet sich der Eingang zu den Treppen.

Was kann ich auf der Bodenpromenade des Eiffelturms machen?

Sie können die Gärten der Promenade und die Bronzestatue von Gustave Eiffel besichtigen oder bei den verschiedenen Schnellrestaurants und dem Souvenirladen vorbeischauen.

Muss ich für den Besuch der Bodenpromenade Eintritt zahlen?

Nein, die Bodenpromenade ist die einzige Ebene des Eiffelturms, die kostenlos besucht werden kann.

Wie gelange ich zur ersten Ebene des Eiffelturms?

Sie können die erste Ebene entweder mit dem Aufzug oder über die Treppe erreichen. Wenn Sie sich für die Treppe entscheiden, nehmen Sie bitte den Eingang im Südpfleiler. Wenn Sie mit dem Aufzug fahren möchten, müssen Sie zum Ost- oder Westpfeiler gehen. Wenn Sie sich für den Aufzug entscheiden, buchen Sie Ihre Tickets für den Eiffelturm bitte unbedingt im Voraus.

Was kann ich auf der ersten Ebene des Eiffelturms machen?

Das Highlight der ersten Ebene ist der durchsichtige Glasboden, durch den Sie die Stadt unter Ihnen beobachten können. Darüber hinaus können Sie beliebte Restaurants besuchen, sich eine Filmvorführung ansehen, in der Boutique einkaufen und an den saisonalen Kulturveranstaltungen teilnehmen.

Kann ich auf der ersten Ebene des Eiffelturms essen gehen?

Wenn Sie auf dem Eiffelturm essen gehen möchten, stehen Ihnen das berühmte 58 Tour Restaurant (derzeit in Renovierung), das La Bulle Parisienne oder die angebotenen Buffets zur Verfügung.

Ist die erste Ebene des Eiffelturms mit dem Aufzug erreichbar?

Ja, Sie können mit dem Aufzug zur ersten Ebene fahren. Die Aufzüge finden Sie am Fuße der Ost- und Westpfeiler des Eiffelturms.

Wie gelange ich zur zweiten Ebene des Eiffelturms?

Sie können den Aufzug oder die Treppe zur zweiten Ebene des Eiffelturms nehmen. Die Aufzüge befinden sich in den Ost- und Westpfeilern. Der Eingang zur Treppe befindet sich dagegen im Südpfeiler. Wenn Sie mit dem Aufzug fahren möchten, buchen Sie Ihre Tickets bitte unbedingt im Voraus.

Was kann ich auf der zweiten Ebene des Eiffelturms machen?

Von der zweiten Ebene des Eiffelturms erhalten Sie einen herrlichen Blick über die Stadt und können Pariser Wahrzeichen wie das Louvre-Museum entdecken. Darüber hinaus können Sie auf dieser Ebene essen gehen oder Souvenirs vom Eiffelturm kaufen.

Ist es besser, die Treppe oder den Aufzug zur zweiten Ebene zu nehmen?

Der Aufzug ist die schnellere Variante, um zur zweiten Ebene des Eiffelturms zu gelangen. Doch obwohl der Weg über die Treppe mühsam und zeitaufwendig sein kann, bieten die 674 Stufen eine ausgezeichnete Gelegenheit, um sich die Innenkonstruktion und das Design des Turms genauer anzusehen.

Kann ich auf der zweiten Ebene des Eiffelturms essen gehen?

Auf der zweiten Ebene des Eiffelturms können Sie im Michelin-Sternerestaurant Jules Verne essen gehen oder das hauseigenen Buffet probieren. Für eine süße Nachspeise sollten Sie unbedingt in der Macaroon-Bar vorbeischauen.

Wie gelange ich zur Spitze des Eiffelturms?

Es gibt nur einen Weg, um zur Spitze des Eiffelturms zu gelangen: über einen separaten Aufzug auf der 2. Ebene. Nehmen Sie entweder die Treppe oder den Aufzug zur 2. Ebene und fahren Sie dann mit dem Aufzug zur Spitze. Die Treppe zur Spitze ist für die Öffentlichkeit nicht zugänglich.

Brauche ich für den Besuch auf der Eiffelturmspitze ein extra Ticket?

Ja, die meisten Tickets bieten Zugang zur 1. und 2. Ebene. Der Zugang zur Eiffelturmspitze ist eine optionale Erweiterung, die gegen Aufpreis gebucht werden kann.

Was kann ich von der Spitze des Eiffelturms aus sehen?

Die Spitze des Eiffelturms ist eine der höchsten Aussichtsplattformen in ganz Europa und bietet einen herrlichen Blick über die Hauptattraktionen von Paris, wie den Louvre, die Seine und das Grand Palais.

Was kann ich auf der Spitze des Eiffelturms machen?

Sie können das Büro von Gustave Eiffel besichtigen, sich ein Modell der Turmspitze ansehen, es sich an der Champagner-Bar gemütlich machen, Fotos schießen und den unvergesslichen Ausblick über die weitläufige Stadt genießen.

Die Eingänge des Eiffelturms

Eiffelturm Pfeiler
Die Ost- und Westpfeiler

Wenn Sie mit dem Aufzug zur zweiten Ebene fahren möchten, gehen Sie zum Ost- oder Westpfeiler und halten Sie nach dem grünen oder gelben Fähnchen Ausschau. Wenn Sie bereits ein Ticket gekauft haben, gehen Sie zum grünen Fähnchen, das Sie direkt zum Eingang führt. Wenn Sie noch kein Ticket gekauft haben, stellen Sie sich in der Schlange in der Nähe des gelben Fähnchens an, das sich am Ticketschalter befindet. An jedem der vier Pfeiler finden Sie einen Ticketschalter.

Eiffelturm Pfeiler
Der Südpfeiler

Wenn Sie die Treppe zur ersten oder zweiten Ebene des Eiffelturms nehmen möchten, gehen Sie zum Südpfeiler. Zur zweiten Ebene sind es 674 Stufen. Wenn Sie Ihr Ticket bereits gekauft haben, können Sie direkt zum Eingang mit dem blauen Fähnchen gehen. Wenn Sie noch kein Ticket gebucht haben, können Sie dies am Ticketschalter am Südpfeiler tun.

Den Eiffelturmbesuch planen

Zeiten
Anreise
Eingänge
Schnelleinlass
Einrichtungen
Wie lauten die Öffnungszeiten des Eiffelturms?

Der Eiffelturm ist zu diesen Zeiten geöffnet: Vom 13. Juni bis 29. August fahren die Aufzüge von 09:00 bis 23:45 Uhr. Die letzte Auffahrt erfolgt um 23:00 Uhr. Der Eingang zur Treppe ist von 09:00 bis 23:30 Uhr geöffnet. Der letzte Aufstieg erfolgt vor Mitternacht.

Den Rest des Jahres ist der Zugang mit dem Aufzug zwischen 09:30 und 23:45 Uhr möglich. Die letzte Auffahrt erfolgt vor 23:00 Uhr. Der Zugang zur Treppe ist zwischen 09:30 und 18:30 Uhr möglich.

An welchen Tagen ist der Eiffelturm geschlossen?

Der Eiffelturm ist das ganze Jahr über geöffnet. Am 14. Juli, dem französischen Nationalfeiertag, schließt der Turm um 14:00 Uhr.

Zu welcher Zeit sollte man den Eiffelturm am besten besuchen?

Die besten Monate für einen Besuch auf dem Eiffelturm sind von Oktober bis Dezember und Januar bis März, wenn weniger Menschen den Turm besichtigen und das Wetter angenehmer als im Sommer ist.

Wo befindet sich der Eiffelturm?

Die Adresse des Eiffelturms lautet Champ de Mars, 5 Avenue Anatole France, 75007 Paris, Frankreich.

Wie komme ich zum Eiffelturm?

Sie können mit dem Auto, der Metro, dem RER-Zug, dem Bus, dem Boot oder dem Fahrrad zum Eiffelturm gelangen.

Wie komme ich mit dem Zug zum Eiffelturm?

Die Metro-Linien 6, 8 oder 9 sowie die RER-Linie C halten am Eiffelturm.

Wie komme ich mit dem Bus zum Eiffelturm?

Nehmen Sie die Busse der Linien 42 oder 82, um zum Eiffelturm zu gelangen.

Wo ist der Eingang des Eiffelturms?

Die Eingänge des Eiffelturms befinden sich im Ost-, Süd- und Westpfeiler. Wenn Sie den Eiffelturm über die Treppe besichtigen möchten, gehen Sie zum Südpfeiler. Wenn Sie mit dem Aufzug fahren möchten, gehen Sie entweder zum Ost- oder zum Westpfeiler.

Gibt es einen Behinderteneingang zum Eiffelturm?

Ja, es gibt Aufzüge für Menschen mit Behinderung, damit sie das komplette Eiffelturm-Erlebnis genießen können.

Wie komme ich zur Bodenpromenade?

Sie können die Bodenpromenade vom Ost- oder Südeingang der Eiffelturmgärten aus betreten. Diese befinden sich am Fuße des Turms.

Wie gelange ich zur Spitze des Eiffelturms?

Die meisten Tickets können gegen Aufpreis erweitert werden, um Zugang zur Eiffelturmspitze zu gewähren. Fahren Sie entweder mit dem Aufzug oder gehen Sie die Treppe zur zweiten Ebene hinauf und nehmen Sie dann den speziellen Aufzug zur Spitze.

Wie kann ich die Warteschlangen am Eiffelturm umgehen?

Sie können die langen Warteschlangen mit Schnelleinlass-Tickets für den Eiffelturm umgehen. Mit diesen Tickets erhalten Sie bevorzugten Zugang zur zweiten Ebene und können Ihr Ticket um den optionalen Zugang zur Turmspitze erweitern.

Zu welcher Zeit sollte man den Eiffelturm am besten besuchen?

In den Sommermonaten von Juni bis September ist der Besucherandrang am größten. Allerdings können Sie mit Schnelleinlass-Tickets für den Eiffelturm an den langen Warteschlangen vorbeiziehen und direkt zur zweiten Ebene sowie zur Spitze gehen. Alternativ können Sie den Turm zwischen September und Dezember oder März und Juni besuchen, wenn das Wetter milder und der Besucherandrang geringer ist.

Welche Ebenen kann ich mit Schnelleinlass-Tickets für den Eiffelturm besuchen?

Je nachdem, welches Ticket Sie wählen, können Sie mit Ihrem Schnelleinlass-Ticket für den Eiffelturm entweder die zweite Ebene oder die Spitze besuchen.

Welche Vorteile bieten Schnelleinlass-Tickets für den Eiffelturm?

Mit Schnelleinlass-Tickets für den Eiffelturm umgehen Sie nicht nur die langen Warteschlangen, sondern besichtigen den Turm auch mit einem fachkundigen Reiseleiter, erhalten bevorzugten Zugang zur zweiten Ebene mit dem Aufzug und vieles mehr.

Welche Einrichtungen sind für Menschen mit Behinderung verfügbar?

Auf der Bodenpromenade befinden sich spezielle Sanitärräume. Des Weiteren kann die 2. Ebene des Eiffelturms mit dem Aufzug erreicht werden und es stehen induktive Höranlagen für Hörgeschädigte zur Verfügung.

Gibt es auf dem Eiffelturm Wickelräume?

Ja, auf der ersten und zweiten Ebene befinden sich Wickelräume.

Gibt es eine Möglichkeit zur Gepäckaufbewahrung am Eiffelturm?

Nein, bis jetzt steht keine Gepäckaufbewahrung zur Verfügung. Sie können Ihr Gepäck in Aufbewahrungseinrichtungen in der Nähe unterbringen.

Die Eiffelturm-Restaurants

Verwöhnen Sie Ihre Geschmacksnerven mit einer köstlichen französischen Mahlzeit, um Ihr Erlebnis auf dem Eiffelturm komplett zu machen. Das Beste daran? Die atemberaubende Aussicht auf die Stadt der Liebe natürlich. Ein weiterer Vorteil? Wenn Sie einen Tisch im Le Jules Verne oder Le 58 Tour Eiffel reservieren, können Sie an den langen Warteschlangen am Eingang vorbeiziehen und direkt zur zweiten Ebene gehen.

Tipps für Ihren Besuch auf dem Eiffelturm

1. Für Ihren Eiffelturmbesuch – besonders, wenn Sie auch die Spitze besichtigen möchte – empfehlen wir Ihnen, Ihre Tickets möglichst lange im Voraus zu buchen, da Tickets mit Zugang zur Spitze schnell ausverkauft sind.

2. Darüber hinaus empfiehlt es sich, Tickets für den Eiffelturm online zu buchen. Andernfalls müssen Sie stundenlang am Ticketschalter anstehen und erhalten am Ende möglicherweise keinen Zugang zu den gewünschten Ebenen.

3. Auf dem Weg nach unten können Sie über die Treppe viel Zeit sparen, da die Warteschlangen vor den Aufzügen nach unten oft sehr lang sind. 

4. Wenn Sie an der Innenkonstruktion des Eiffelturms interessiert sind und mehr über die Geschichte, den Bau und andere allgemeine Fakten erfahren möchten, empfehlen wir Ihnen, eine geführte Tour auf dem Eiffelturm zu buchen.

5. Von Juni bis September ist der Besucherandrang am größten. Wenn Sie den Eiffelturm mit weniger anderen Menschen besichtigen möchten, bieten die Monate von Oktober bis März die besseren Besichtigungszeiten.

6. Wenn Sie auf dem Eiffelturm essen gehen möchten, sollten Sie am besten lange im Voraus einen Tisch in einem der Restaurants reservieren.

7. Laden Sie vor Ihrem Besuch die Eiffelturm-App auf Ihr Smartphone herunter. Der Audioguide enthält Informationen über das Bauwerk, die Geschichte, das Design, den Bau, benachbarte Sehenswürdigkeiten und mehr.

8. Die perfekte Fotogelegenheit bietet sich etwas weiter vom Eiffelturm entfernt. Wenn Sie zu nahe stehen, passt das in die Höhe ragenden Wahrzeichen möglicherweise nicht komplett ins Foto.

9. Achten Sie auf Ihre Wertsachen – der Eiffelturm ist wegen der großen Menschenmengen ein beliebter Ort für Taschendiebe.

10. Holen Sie sich in den Geschäften auf der ersten und zweiten Ebene ein Souvenir von Paris und dem Eiffelturm.

Häufig gestellte Fragen: Eiffelturm-Tickets

Ist es sicher, den Eiffelturm nach Corona zu besuchen?

Um die Sicherheit der Besucher zu gewährleisten, werden die Besucher zu Online-Reservierungen aufgefordert. Darüber hinaus wurden verschiedene Sicherheitsmaßnahmen und Richtlinien in Kraft gesetzt.

Welche Sicherheitsmaßnahmen und Regelungen wurden auf dem Eiffeltrum ergriffen?

Auf dem Eiffelturm wurden im Hinblick auf COVID-19 zahlreiche Gesundheits- und Sicherheitsmaßnahmen ergriffen. Der Eiffelturm akzeptiert jetzt nur noch Online-Reservierungen für den Zugang zum Aufzug. Für den Zugang zur Treppe sind zwar Originaltickets vor Ort erhältlich, jedoch werden die Besucher aufgefordert, kontaktlose Zahlungsmethoden zu nutzen. Des Weiteren müssen alle Besucher jederzeit eine Maske tragen, die Mund und Nase abdeckt. Dazu wurden vor Ort etwa 30 Handdesinfektionsmittel bereitgestellt.

Sind jetzt Online-Tickets für den Eiffelturm erhältlich?

Ja, Sie können Ihre Tickets für den Eiffelturm online buchen. Der Zugang zu den Treppen kann online oder vor Ort gebucht werden, während der Zugang zu den Aufzügen nur online reserviert werden kann.

Welche Stornierungsbedingungen gelten für Eiffelturm-Tickets?

Die Stornierungsbedingungen hängen von den gebuchten Eiffelturm-Tickets ab. Während einige Tickets bei einer Stornierung bis zu 48 oder 72 Stunden im Voraus eine vollständige Rückerstattung bieten, ist bei anderen Tickets möglicherweise keine Rückerstattung möglich. Prüfen Sie bitte die Stornierungsbedingungen, bevor Sie Ihre Reservierung vornehmen.

Ist die Eiffelturmspitze nach der Wiedereröffnung nach Corona geöffnet?

Die Spitze des Eiffelturms ist noch nicht für die Öffentlichkeit geöffnet worden. Bisher sind nur die erste und zweite Ebene für Besucher zugänglich.

Welche Bereiche des Eiffelturms sind nach der Wiedereröffnung nach Corona für die Öffentlichkeit geöffnet?

Nur die erste und zweite Ebene des Eiffelturms sind für die Öffentlichkeit zugänglich. Die Spitze ist noch geschlossen.

Ist der Aufzug nach der Wiedereröffnung des Eiffelturms nach Corona zugänglich?

Ja, der Eiffelturm-Aufzug ist zugänglich. Allerdings können Tickets für den Aufzug nur online reserviert werden. Den Besuchern wird empfohlen, die Treppe anstatt den Aufzug zu nehmen.

Sind die Treppen nach der Wiedereröffnung des Eiffelturms nach Corona zugänglich?

Ja, Sie können die Treppe zur zweiten Ebene des Eiffelturms nehmen. Es wurde eine Treppe für den Aufstieg und eine für den Abstieg gekennzeichnet.

Wie lauten die Öffnungszeiten des Eiffelturms seit der Wiedereröffnung nach Corona?

Seit der Wiedereröffnung nach Coronoa sind die Öffnungszeiten des Eiffelturms wie folgt: Die Treppe und der Aufzug sind täglich von 10:00 bis 23:45 Uhr geöffnet. Der letzte Aufstieg erfolgt um 23:00 Uhr.

Gibt es für den Eiffelturm Schnelleinlass-Tickets?

Ja, es sind Schnelleinlass-Tickets für den Eiffelturm verfügbar. Es wird dringend empfohlen, diese Tickets online zu kaufen, um Wartezeiten von 30 bis 60 Minuten zu vermeiden.

Welche Ticketvarianten sind für den Besuch auf dem Eiffelturms verfügbar?

Es sind vier Basistickets erhältlich: Mit dem ersten Ticket erhalten Sie mit dem Aufzug Zugang zur 2. Ebene, mit dem zweiten Ticket gelangen Sie mit dem Aufzug zur Turmspitze, mit dem dritten nehmen Sie die Treppe zur 2. Ebene und mit dem vierten Ticket nehmen Sie die Treppe zur 2. Ebene und fahren dann mit dem Aufzug zur Spitze.

Kann ich mit einer geführten Tour die Warteschlangen am Eiffelturm umgehen?

Ja, für den Eiffelturm sind geführte Touren mit Schnelleinlass erhältlich. Mit diesen Tickets erhalten Sie direkten Einlass und können entweder zur 2. Ebene oder direkt zur Spitze gelangen.

Kann man mit einem Ticket zur Spitze des Eiffelturms auch die erste und zweite Ebene besichtigen?

Ja. Mit einem Ticket zur Spitze des Eiffelturms erhalten Sie automatisch Zugang zu den anderen Ebenen mit dazu.

Ich habe ein Ticket zur 2. Ebene gebucht und möchte jetzt auch die Spitze des Eiffelturms besichtigen. Ist das möglich?

Nein. Das von Ihnen gebuchte Ticket gibt an, welche Ebenen Sie auf dem Eiffelturm besuchen können. Mit einem Ticket zur 2. Ebene erhalten Sie keinen Zugang zur Spitze des Turms.

Ist es besser, die Treppen oder den Aufzug zur Spitze des Eiffelturms zu nehmen?

Tickets für die Treppe sind zwar günstiger, allerdings ist der Aufstieg über die 674 Stufen zur 2. Ebene ganz schön anstrengend. Je nachdem, welche Ticketvariante Sie gebucht haben, können Sie entweder mit dem Aufzug nach oben fahren, die Treppe zur 1. und 2. Ebene des Eiffelturms hinaufsteigen oder mit dem Aufzug direkt zur 2. Ebene fahren, sich dort umsehen und dann mit dem Aufzug zur Spitze fahren.

Ist der Eiffelturm für Rollstühle geeignet?

Ja. Der Rollstuhlzugang ist für Besucher bis zur 1. und 2. Ebene möglich. Es wird davon abgeraten, dass Besucher mit Behinderung die Spitze besichtigen.

Wie viel Zeit sollte ich für eine Eiffelturmbesichtigung einplanen?

Eine Besichtigung zur 2. Ebene dauert etwa 1,5 Stunden. Bis zur Spitze kann die Besichtigung ungefähr 2,5 Stunden dauern. Zudem hängt die Besichtigungsdauer davon ab, ob Sie den Turm über die Treppe oder den Aufzug besuchen.