Wählen Sie Ihr Erlebnis
Finden Sie zahlreiche Tickets, Touren und Kombinationen von geprüften Anbietern

Spitze des Eiffelturms: Schnelleinlass-Tickets und optionale Bootsfahrt

Schnelleinlass
Geführte Tour
Erfahrener Reiseleiter
Digitale Tickets

SALE! Die letzten Tickets für diese Woche

Eine 2,5-stündige geführte Tour zur Spitze, zur 2. Ebene und zur 1. Ebene des Eiffelturms mit optionaler Bootsfahrt

  • Ziehen Sie mit Ihrem Reiseleiter an den langen Warteschlangen am Eingang vorbei und gehen Sie direkt zur Aufzugsschlange auf der 2. Ebene, die zur Spitze führt.
  • Fahren Sie mit dem Aufzug zum höchsten Punkt des Eiffelturms und genießen Sie den Panoramablick über Paris.
  • Erfahren Sie interessante Fakten über den Eiffelturm und die umliegenden Sehenswürdigkeiten von Ihrem fachkundigen Reiseleiter.
  • Nach Ihrer Besichtigung der Spitze geht die Tour weiter auf der 1. Ebene des Eiffelturms, wo eine Reihe von aufregenden Aktivitäten auf Sie wartet.
  • Tipp: Laufen Sie über den Glasboden auf der 1. Ebene und beobachten Sie das Geschehen in der Hauptstadt unter Ihnen.
  • Erweitern Sie Ihr Erlebnis mit einer Bootsfahrt auf der Seine und besichtigen Sie Paris von der Wasserperspektive aus (6 Monate lang ab dem Kauf gültig).
  • Kinder von bis zu 3 Jahren erhalten kostenfreien Eintritt in Begleitung eines Erwachsenen.
  • Diese Tickets können nicht storniert, verschoben oder erstattet werden.
+ Weitere Informationen

2. Ebene des Eiffelturms: Schnelleinlass-Tickets und optionale Bootsfahrt

Schnelleinlass
1,5-stündige geführte Tour
Digitale Tickets

Eine 1,5-stündige geführte Tour zur 2. und 1. Ebene mit optionaler Bootsfahrt auf der Seine

  • Umgehen Sie die langen Warteschlangen und besichtigen Sie den Eiffelturm bei einer 90-minütigen geführten Tour.
  • Auf der 2. Ebene des Eiffelturms befindet sich in 115 Metern Höhe die berühmteste Aussichtsplattform von Paris, die einen ungehinderten Blick auf berühmte Pariser Attraktionen bietet.
  • Halten Sie auf dem Weg nach unten auf der 1. Ebene des Eiffelturms, um über den durchsichtigen Glasboden zu laufen – ein Erlebnis der besonderen Art!
  • Runden Sie Ihr Pariser Abenteuer mit einer optionalen Bateaux Parisiens Bootsfahrt auf der Seine ab (jederzeit innerhalb von 6 Monaten ab dem Kaufdatum gültig).
  • Freier Eintritt für Kinder von bis zu 3 Jahren.
  • Diese Tickets können nicht storniert, umgebucht oder erstattet werden.
+ Weitere Informationen

Eiffelturm: Aufstieg zu Fuß

90- bis 120-minütige geführte Tour
Digitale Tickets
Flexible Stornierung

2-stündige geführte Tour auf dem Eiffelturm mit optionalem Zugang zur Spitze

  • Wagen Sie den Aufstieg zu Fuß zur 2. Ebene des Eiffelturms und machen Sie eine unvergessliche Erfahrung.
  • Mit jedem Schritt erfahren Sie von Ihrem professionellen Reiseleiter mehr über die Geschichte des Turms und die umliegenden Sehenswürdigkeiten.
  • Halten Sie auf dem Weg nach unten auf der 1. Ebene des Eiffelturms, um über den berühmten Glasboden zu laufen – ein wirklich außergewöhnliches Erlebnis!
  • Nutzen Sie Ihr optionales Ticket, um das Erlebnis zum Zugang zur Spitze (mit dem Aufzug) zu erweitern.
  • Bitte beachten Sie, dass es je nach Datum und Uhrzeit Ihres Besuchs zu einer Wartezeit von 20 bis 90 Minuten kommen kann, bevor Sie den Eiffelturm erklimmen können.
  • Kinder unter 3 Jahren erhalten freien Eintritt. Kinder zwischen 4 und 11 Jahren genießen ermäßigte Ticketpreise.
  • Sie können diese Tickets bis zu 72 Stunden im Voraus stornieren, um eine vollständige Rückerstattung zu erhalten.
+ Weitere Informationen

Schnelleinlass in den Eiffelturm mit Audioguide

Schnelleinlass
Audioguide
Digitale Tickets
Flexible Stornierungsrichtlinien

Erhalten Sie Schnelleinlass in das berühmte Wahrzeichen von Paris und einen Audioguide in 10 verschiedenen Sprachen.

  • Umgehen Sie die Warteschlangen und fahren Sie mit dem Aufzug zur 1. Ebene des Eiffelturms.
  • Laufen Sie über den durchsichtigen Glasboden und beobachten Sie das Geschehen in der Hauptstadt unter Ihnen.
  • Tauchen Sie mit Ihrem Audioguide, der in 10 Sprachen verfügbar ist (Englisch, Spanisch, Französisch, Deutsch, Italienisch, Japanisch, Chinesisch, Portugiesisch, Russisch und Koreanisch), in die Geschichte des Eiffelturms ein.
  • In schwindelerregender Höhe von 115 Metern erwartet Sie auf der 2. Ebene ein noch schönerer Panoramablick über Paris.
  • Kinder von bis zu 3 Jahren benötigen kein Ticket. Kinder zwischen 4 und 11 Jahren erhalten ermäßigte Ticketpreise.
  • Sie können diese Tickets bis zu 72 Stunden im Voraus stornieren, um eine vollständige Rückerstattung zu erhalten.
+ Weitere Informationen

Eiffelturm: Einlass am Morgen mit optionalem Zugang zur Spitze

90- bis 120-minütige Tour
Digitale Tickets
Flexible Stornierung

Eine morgendliche Tour zum internationalen Symbol der Liebe mit optionalem Zugang zur Spitze

  • Erleben Sie den Eiffelturm am Morgen – ruhig und mit weniger anderen Besuchern.
  • Sehen Sie von der 2. Ebene aus, wie der wunderschöne Arc de Triomphe, die Seine, das Montmartre-Viertel, die Champs Elysees, der Louvre und ganz Paris im sanften Morgenlicht erstrahlen.
  • Erfahren Sie interessante Fakten über den Eiffelturm, wie architektonische Herausforderungen oder seine ursprüngliche Farbe.
  • Fahren Sie mit dem Aufzug zur Spitze und besichtigen Sie die Hauptstadt vom Eiffelturm aus, bevor der große Besucherandrang eintritt.
  • Gemäß den Regeln des Eiffelturms ist der Schnelleinlass auf den Aufzug zur 2. Ebene beschränkt. Aus Sicherheitsgründen gibt es Aufzugsschlangen zur Spitze, um den Besucherandrang zu regulieren.
  • Kinder unter 3 Jahren benötigen kein Ticket. Kinder zwischen 4 und 11 Jahren erhalten ermäßigte Ticketpreise.
  • Sie können diese Tickets bis zu 48 Stunden im Voraus stornieren, um eine vollständige Rückerstattung zu erhalten.
+ Weitere Informationen

Eiffelturm: Geführte Tour am Morgen mit Frühstück

Geführte Tour
Digitale Tickets
Stornierung bis zu 72 Stunden im Voraus
Inklusive Frühstück

Eine früher Besichtigung des berühmten Wahrzeichens von Paris mit einem leichten Imbiss

  • Machen Sie am frühen Morgen eine geführte Tour auf dem Eiffelturm und umgehen Sie die langen Warteschlangen, die sich tagsüber sowie am Abend bilden.
  • Stärken Sie sich bei einem französischen Frühstück (Croissant und Kaffee), bevor Sie den Eiffelturm erklimmen.
  • Entdecken Sie die Basilika Sacre-Coeur auf dem Montmartre, den Arc de Triomphe, Notre Dame, das Pantheon und den Louvre vom Eiffelturm aus.
  • Verbringen Sie auf beiden Ebenen des Eiffelturms so viel Zeit, wie Sie möchten.
  • Bitte beachten Sie, dass je nach Datum und Uhrzeit Ihres Besuchs eine Wartezeit von 20 bis 90 Minuten aufkommen kann, bevor Sie den Eiffelturm besichtigen können.
  • Kinder von bis zu 3 Jahren benötigen kein Ticket.
  • Sie können diese Tickets bis zu 72 Stunden im Voraus stornieren, um eine vollständige Rückerstattung zu erhalten.
+ Weitere Informationen

Schnelleinlass in den Eiffelturm, Stadtrundfahrt und Seine-Bootsfahrt

Schnelleinlass
Geführte Tour
Digitale Tickets
Eiffelturm

Eine umfassende Tagestour durch Paris mit Audioguide und Zwischenstopps an berühmten Wahrzeichen

  • Erkunden Sie Paris auf einer umfassenden vierstündigen Tour zu den besten Attraktionen der französischen Hauptstadt.
  • Beginnen Sie Ihre Besichtigungstour mit einer gemütlichen Stadtrundfahrt im komfortablen, klimatisierten Reisebus, der über mehrsprachige Audioguides verfügt.
  • Danach folgt eine unvergessliche einstündige Bootsfahrt auf der Seine, bei der Sie Paris aus der Wasserperspektive besichtigen können.
  • Anschließend besuchen Sie die berühmteste Pariser Attraktion – den Eiffelturm. Mit Ihren Schnelleinlass-Tickets gelangen Sie direkt zur 2. Ebene des Turms.
  • Wählen Sie die Ticketvariante "Paris bei Nacht", um einen Blick auf die prächtige Stadt der Lichter vor dem Nachthimmel zu erhalten.
  • Kinder von bis zu 2 Jahren benötigen kein Ticket. Kinder zwischen 3 und 11 Jahren genießen ermäßigte Ticketpreise.
  • Sie können diese Tickets bis zu 72 Stunden im Voraus stornieren, um eine vollständige Rückerstattung zu erhalten.
+ Weitere Informationen

Abendessen auf dem Eiffelturm mit Schnelleinlass

Schnelleinlass
Digitale Tickets
Sofortbestätigung
Das Beste von Paris

Ein exquisites Abendessen auf dem Eiffelturm mit Blick über Paris bei Nacht

  • Besuchen Sie den Eiffelturm und genießen Sie ein kulinarisches Erlebnis auf dem berühmten Pariser Wahrzeichen.
  • Lassen Sie sich eine leichte Mahlzeit nach französischer Art mit Käse und Aufschnitt auf der 1. Ebene des Eiffelturms schmecken.
  • Erleben Sie, wie beleuchtete Pariser Wahrzeichen wie der Louvre, das Musée d’Orsay und andere vor dem wunderschönen Nachthimmel erstrahlen.
  • Umgehen Sie die Warteschlangen zur 1. Ebene des Turms, wo Sie ein gemütliches Abendessen einnehmen können.
  • Kinder von bis zu 2 Jahren erhalten kostenlosen Zugang. Kinder zwischen 3 und 11 Jahren genießen einen reduzierten Preis (mit gültigem Lichtbildausweis).
  • Sie können diese Tickets bis zu 72 Stunden im Voraus stornieren, um eine vollständige Rückerstattung zu erhalten.
+ Weitere Informationen

Mittagessen auf dem Eiffelturm mit Schnelleinlass

Schnelleinlass
Digitale Tickets
Sofortbestätigung
Das Beste von Paris

Genießen Sie ein köstliches französisches Mittagessen auf dem Eiffelturm mit einem herrlichem Blick über Paris

  • Entspannen Sie sich bei einem köstlichen Mittagessen auf der 1. Ebene des Eiffelturms hoch über den Straßen von Paris.
  • Genießen Sie einen weiten Panoramablick über das Pariser Stadtzentrum und entdecken Sie alle wichtigen Attraktionen von der Terrasse auf der 1. Ebene.
  • Nutzen Sie den bevorzugten Zugang zum Aufzug zur 1. Ebene, um die Warteschlangen zu umgehen und sofort nach oben zu fahren.
  • Steigen Sie über die Treppe zur 2. Ebene auf und genießen Sie von Ihrem Aussichtspunkt den atemberaubenden Blick über Paris.
  • Kinder von unter 2 Jahren erhalten kostenlosen Eintritt. Kinder zwischen 3 und 11 Jahren genießen ermäßigte Eintrittspreise (mit gültigem Lichtbildausweis).
  • Sie können diese Tickets bis zu 72 Stunden im Voraus stornieren, um eine vollständige Rückerstattung zu erhalten.
+ Weitere Informationen

Ein Besuch auf dem Eiffelturm – lohnt sich das Erlebnis?

Jedes Jahr strömen durchschnittlich 7 Millionen Menschen zum Eiffelturm – insgesamt werden bis heute über 250 Millionen Besucher gezählt. Der Turm verfügt drei Ebenen, die für die Öffentlichkeit zugänglich sind und verschiedene Erlebnisse anbieten. Der stolz in die Höhe ragende Eiffelturm begeistert nach wie vor Millionen von Menschen und ist ein besonders beliebter Ort für romantische Heiratsanträge.

Auch wenn viele Reisepuristen, Blogger und andere Touristen von einer Eiffelturmbesichtigung abraten, weil die Attraktion in ihren Augen zu „Mainstream“ ist, sind die historische und kulturelle Bedeutung des Denkmals Grund genug für einen Besuch. Der Eiffelturm ist zu einem Symbol der Liebe geworden, das durch Aussichtsplattformen im Freien, den Panoramablick über Paris und unzählige andere Highlights besticht. Ob „touristisch“ oder nicht – ein Besuch auf dem Eiffelturm sollte bei keiner Parisreise fehlen.

Eiffelturm
Eiffelturm

So umgehen Sie die Warteschlange am Eiffelturm

1. Tickets für den Eiffelturm im Voraus buchen

Eiffelturm-Tickets sind oft schon Monate im Voraus ausverkauft. Wenn Sie also bis zur Turmspitze möchten, sollten Sie Ihre Tickets unbedingt im Voraus online buchen. Auf diese Weise stehen Sie nur bei der Sicherheitskontrolle an und erhalten danach direkten Zugang zur Eiffelturmspitze.

2. Den Eiffelturm über die Treppen erklimmen

Tickets für die Eiffelturmtreppen sind günstiger und leichter erhältlich. Der Aufstieg kann zwar ziemlich anstregend sein, doch wenn Sie bereit sind, den Eiffelturm zu Fuß zu erklimmen, bieten diese Tickets eine gute Alternative zu Aufzugstickets. Insgesamt sind es 330 Stufen zur ersten Ebene und 339 Stufen zur zweiten Ebene – so nehmen Sie mit jedem Schritt den Charme des Eiffelturms auf. Wenn Sie Tickets für die Treppen im Voraus buchen, können Sie die Warteschlangen umgehen. Das Beste ist: Sollten Sie nach dem Aufstieg zur ersten Ebene müde sein, können Sie mit dem Aufzug weiter zur zweiten Ebene fahren und auf dem Rückweg wieder zur ersten Ebene über die Treppe hinunterlaufen.

3. Auf dem Eiffelturm essen gehen

Auf dem Eiffelturm gibt es zwei Restaurants: 58 Tour Eiffel auf der ersten Ebene und Le Jules Verne auf der zweiten Ebene (nur Abendessen). Besucher, die in einem dieser Restaurants essen gehen, können den Turm durch einen separaten Eingang betreten, der sich fernab von den Besuchermassen befindet.

4. Den Eiffelturm bei Nacht besichtigen

Tagsüber sind die Warteschlangen zum Eiffelturm exxtrem lang – wesentlich kürzer sind die Schlangen dagegen bei Nacht. Eine Besichtigung bei Nacht hat den Vorteil, dass weniger Touristen und Familien unterwegs sind. Der Eiffelturm schließt erst spät abends, sodass Sie die Turmspitze in aller Ruhe erklimmen können und den wunderschönen Blick über die Stadt der Lichter vor dem Nachthimmel genießen können.

Häufig gestellte Fragen

Gibt es Schnelleinlass-Tickets für den Eiffelturm?
Ja, es gibt Schnelleinlass-Tickets für den Eiffelturm. Es wird dringend empfohlen, diese Tickets online zu buchen, um Schlangen mit einer Wartezeit von 30 bis 60 Minuten zu vermeiden.

Welche Ticketvarianten sind für einen Besuch auf dem Eiffelturm erhältlich?
Es sind vier Basistickets erhältlich: Mit dem ersten Ticket erhalten Sie Zugang zur 2. Ebene mit dem Aufzug. Mit dem zweiten Ticket gelangen Sie zur Turmspitze mit dem Aufzug. Mit dem dritten Ticket nehmen Sie die Treppe zur 2. Ebene und mit dem vierten Ticket nehmen Sie die Treppe zur 2. Ebene und fahren dann mit dem Aufzug zur Spitze.

Kann ich mit einer geführten Tour die Warteschlangen am Eiffelturm umgehen?
Ja, für den Eiffelturm sind geführte Touren mit Schnelleinlass verfügbar. Mit diesen Tickets erhalten Sie direkten Einlass und können entweder zur 2. Ebene oder sofort zur Spitze gelangen.

Kann ich eine Rückerstattung für meine Tickets erhalten, sollten sich meine Pläne ändern?
Ja, Sie können die Tickets für Ihren Besuch bis zu 72 Stunden im Voraus stornieren, um eine vollständige Rückerstattung zu erhalten.

Kann man mit einem Ticket zur Spitze des Eiffelturms auch die erste und zweite Ebene besichtigen?
Ja. Mit einem Ticket zur Spitze des Eiffelturms erhalten Sie automatisch Zugang zu den anderen Ebenen mit dazu.

Ich habe ein Ticket zur 2. Ebene gebucht und möchte jetzt auch die Spitze des Eiffelturms besichtigen. Ist das möglich?
Nein. Das von Ihnen gebuchte Ticket gibt an, welche Ebenen Sie auf dem Eiffelturm besuchen können. Mit einem Ticket zur 2. Ebene erhalten Sie keinen Zugang zur Spitze des Turms.

Ist es besser, die Treppen oder den Aufzug zur Spitze des Eiffelturms zu nehmen?
Tickets für die Treppe sind zwar günstiger, allerdings ist der Aufstieg über die 674 Stufen zur 2. Ebene ganz schön anstrengend. Je nachdem, welche Ticketvariante Sie gebucht haben, können Sie entweder mit dem Aufzug nach oben fahren, die Treppe zur 1. und 2. Ebene des Eiffelturms hinaufsteigen oder mit dem Aufzug direkt zur 2. Ebene fahren, sich dort umsehen und dann mit dem Aufzug zur Spitze fahren.

Wie lauten die Öffnungszeiten des Eiffelturms?
In der Regel beginnt der Einlass zum Turm, zum Aufzug und zur Treppe ganzjährig um 09:00 Uhr. Von Januar bis Juni und September bis Dezember ist der Turm bis 23:00 Uhr geöffnet. Von Juni bis September ist der Turm bis Mitternacht geöffnet.

Ist der Eiffelturm für Rollstühle geeignet?
Ja. Der Rollstuhlzugang ist für Besucher bis zur 1. und 2. Ebene möglich. Es wird davon abgeraten, dass Besucher mit Behinderung die Spitze besichtigen.

Wie viel Zeit sollte ich für eine Eiffelturmbesichtigung einplanen?
Eine Besichtigung zur 2. Ebene dauert etwa 1,5 Stunden. Bis zur Spitze kann die Besichtigung ungefähr 2,5 Stunden dauern. Zudem hängt die Besichtigungsdauer davon ab, ob Sie den Turm über die Treppe oder den Aufzug besuchen.

Tickets für den Eiffelturm

Vor etwa 130 Jahren wurde von der Weltausstellung zur Hundertjahrfeier der Französischen Revolution ein Wettbewerb organisiert, in dem ein 300 Meter hoher Turm errichtet werden sollte. Aus 107 Entwurfsvorschlägen gewann Gustave Eiffel den Wettbewerb. Und der Rest ist, wie man so schön sagt, Geschichte.

Der Eiffelturm, der heute umgangssprachlich als „Eiserne Dame“ bezeichnet wird, ist ein Symbol der Pariser Kultur, Wirtschaft und industriellen Stärke. Das architektonische Wunderwerk erstrahlt in rund fünf Milliarden Lichtern und ist von überall in Paris aus zu sehen. So ist es kein Wunder, dass der Eiffelturm jedes Jahr etwa 7 Millionen Besucher anzieht und damit die viertmeist besuchte Attraktion der ganzen Welt ist.

Bei einem Besuch in der Stadt der Liebe sollte eine Eiffelturmbesichtigung auf keinen Fall fehlen. Mit einem Ticket für den Eiffelturm erhalten Sie neben der unvergleichlichen Aussicht auf die französische Hauptstadt auch Zugang zur ersten und zweiten Ebene, zur Turmspitze und zu einigen der besten Restaurants in ganz Paris.

Die Tickets für den Eiffelturm im Überblick

Eiffel Tower summit tickets
Zugang zur Spitze

Die Eiffelturmspitze ist die höchste, für die Öffentlichkeit zugängliche Ebene des Turms und nur über einen separaten Aufzug von der 2. Ebene aus erreichbar.

Die meisten Eiffelturm-Tickets bieten Zugang zur 1. und 2. Ebene mit der Option, das Ticket gegen Aufpreis mit dem Zugang zur Spitze zu erweitern. Mit einem Eiffelturm-Ticket mit Zugang zur Spitze können Sie mit dem Aufzug auf der 2. Ebene direkt nach oben fahren. Von der Turmspitze aus können Sie Sehenswürdigkeiten wie die Seine, das Louvre-Museum, die Champs-Élysées und andere entdecken.

Eiffel Tower Stairs tickets
Zugang über die Treppe oder den Aufzug

Sie erreichen die 1. und 2. Ebene entweder über die Treppe des Eiffelturms oder mit dem Aufzug. Zur zweiten Ebene sind es etwa 674 Stufen. Die Treppe ist zwar der gesündere Weg zur 1. und 2. Ebene, der von weniger Besuchern genutzt wird, doch kann der Aufstieg sehr anstrengend und zeitaufwendig sein. Mit dem Aufzug zur 1. und 2. Ebene zu fahren, ist dagegen die schnellere Variante, die allerdings auch von den meisten Besuchern gewählt wird.

Die Treppe zur Turmspitze ist nicht für die Öffentlichkeit zugänglich. Sie gelangen nur über einen separaten Aufzug auf der 2. Ebene zur Spitze.

Eiffel Towe tour guide
Eine Besichtigung mit einem Reiseleiter oder einem Gastgeber

Es gibt viele Möglichkeiten, um den Eiffelturm zu besichtigen.

Mit einem Standardticket können Sie den Eiffelturm selbstständig erkunden.

Wenn Sie sich für eine geführte Tour auf dem Eiffelturm entscheiden, besichtigen Sie das Wahrzeichen mit einem professionellen mehrsprachigen Reiseleiter, der Ihnen interessante Fakten und Geschichten über den Eiffelturm verrät.

Wenn Sie sich für einen Gastgeber entscheiden, wird dieser Sie an den Warteschlangen am Eingang vorbeiführen und Sie bis zur gewünschten Ebene begleiten.

Bei Ihrer Besichtigung können Sie sich entweder für einen Reiseleiter oder einen Gastgeber entscheiden, der Sie auf dem Weg nach oben begleitet.

Welche Eiffelturm-Tickets sind die richtigen für mich?

1. Besucher mit wenig Zeit

Schnelleinlass-Tickets sind die beste Lösung, um Ihr Erlebnis auf dem Eiffelturm voll auszukosten. Mit diesen Tickets können Sie an den langen Warteschlangen zügig vorbeiziehen und mit dem Aufzug direkt zur zweiten Ebene oder zur Spitze des Turms fahren.

2. Besucher mit knappem Budget

Wenn Sie nach einer preisgünstigeren Variante suchen, um den Eiffelturm zu besichtigen, können Sie den Turm über die Treppe erklimmen, anstatt mit dem Aufzug zu fahren. Der Aufstieg zu Fuß ist zwar ziemlich anstrengend, aber dafür sind die Eintrittstickets mit Zugang zur Treppe wesentlich günstiger als mit Zugang zum Aufzug.

3. Eine Besichtigung mit einer geführten Tour

Eine Vielzahl von Tickets bieten eine geführte Tour auf dem Eiffelturm an. Ihr professioneller Reiseleiter ist in der Regel mehrsprachig und verrät Ihnen Geschichten, Einzelheiten zum Bau sowie andere interessante Fakten über den Eiffelturm. Alternativ können Sie sich auch für einen tragbaren, mehrsprachigen Audioguide entscheiden, den Sie einfach einschalten und bei Ihrem Besuch mitnehmen können.

4. Das komplette Eiffelturmerlebnis

Wenn Sie nach einem umfassenden Pariser Erlebnis suchen, empfehlen wir Ihnen, sich für Tickets mit Zugang zur Spitze und Erweiterungen wie einer optionalen Bootsfahrt auf der Seine zu entscheiden. Auf diese Weise sehen Sie die berühmten Wahrzeichen aus verschiedenen Perspektiven und können die lebhafte Atmosphäre der französischen Hauptstadt am besten aufnehmen.

5. Ein romantisches Erlebnis

Die Restaurants auf dem Eiffelturm sind weltweit für ihr romantisches Ambiente und ihre köstliche französische Küche bekannt. Wenn Sie einen romantischen Abend mit Ihrem Partner verbringen möchten, buchen Sie ein Ticket mit einem Essen auf dem Eiffelturm.

Die Ebenen des Eiffelturms

Die Bodenpromenade
Die erste Ebene
Die zweite Ebene
Die Spitze
Was ist die Bodenpromenade?

Die Bodenpromenade befindet sich am Fuße des Eiffelturms. Hier finden Sie die Gärten, das Informationszentrum und die Ticketschalter. Darüber hinaus sind die vier Turmpfeilfer (der Nord-, Ost-, Süd- und Westpfeiler) von der Bodenpromenade aus zugänglich. Über die Ost- und Westpfeiler gelangen Sie zu den Aufzügen. Im Südpfeiler befindet sich der Eingang zu den Treppen.

Was kann ich auf der Bodenpromenade des Eiffelturms machen?

Sie können die Gärten der Promenade und die Bronzestatue von Gustave Eiffel besichtigen oder bei den verschiedenen Schnellrestaurants und dem Souvenirladen vorbeischauen.

Muss ich für den Besuch der Bodenpromenade Eintritt zahlen?

Nein, die Bodenpromenade ist die einzige Ebene des Eiffelturms, der kostenlos besucht werden kann.

Wie gelange ich zur ersten Ebene des Eiffelturms?

Sie können die erste Ebene entweder mit dem Aufzug oder über die Treppe erreichen. Wenn Sie sich für die Treppe entscheiden, nehmen Sie bitte den Eingang im Südpfleiler. Wenn Sie mit dem Aufzug fahren möchten, müssen Sie zum Ost- oder Westpfeiler gehen. Wenn Sie sich für den Aufzug entscheiden, buchen Sie Ihre Tickets für den Eiffelturm bitte unbedingt im Voraus.

Was kann ich auf der ersten Ebene des Eiffelturms machen?

Das Highlight der ersten Ebene ist der durchsichtige Glasboden, über den Sie laufen können, um die Stadt unter Ihnen zu beobachten. Darüber hinaus können Sie beliebte Restaurants besuchen, sich eine Filmvorführung ansehen, in der Boutique einkaufen und an den saisonalen Kulturveranstaltungen teilnehmen.

Kann ich auf der ersten Ebene des Eiffelturms essen gehen?

Wenn Sie auf dem Eiffelturm essen gehen möchten, stehen Ihnen das berühmte 58 Tour Restaurant (derzeit in Renovierung), das La Bulle Parisienne oder die angebotenen Buffets zur Verfügung.

Ist die erste Ebene des Eiffelturms mit dem Aufzug erreichbar?

Ja, Sie können mit dem Aufzug zur ersten Ebene fahren. Die Aufzüge finden Sie am Fuße der Ost- und Westpfeiler des Eiffelturms.

Wie gelange ich zur zweiten Ebene des Eiffelturms?

Sie können den Aufzug oder die Treppe zur zweiten Ebene des Eiffelturms nehmen. Die Aufzüge befinden sich in den Ost- und Westpfeilern. Der Eingang zur Treppe befindet sich dagegen im Südpfeiler. Wenn Sie mit dem Aufzug fahren möchten, buchen Sie Ihre Tickets bitte unbedingt im Voraus.

Was kann ich auf der zweiten Ebene des Eiffelturms machen?

Von der zweiten Ebene des Eiffelturms erhalten Sie einen herrlichen Blick über die Stadt und können Pariser Wahrzeichen wie das Louvre-Museum entdecken. Darüber hinaus können Sie auf dieser Ebene essen gehen oder Souvenirs vom Eiffelturm kaufen.

Ist es besser, die Treppe oder den Aufzug zur zweiten Ebene zu nehmen?

Der Aufzug ist die schnellere Variante, um zur zweiten Ebene des Eiffelturms zu gelangen. Doch obwohl der Weg über die Treppe mühsam und zeitaufwendig sein kann, bieten die 674 Stufen eine ausgezeichnete Gelegenheit, um sich die Innenkonstruktion und das Design des Turms genauer anzusehen.

Kann ich auf der zweiten Ebene des Eiffelturms essen gehen?

Auf der zweiten Ebene des Eiffelturms können Sie im Michelin-Sternerestaurant Jules Verne essen gehen oder das hauseigenen Buffet probieren. Für eine süße Nachspeise sollten Sie unbedingt in der Macaroon-Bar vorbeischauen.

Wie gelange ich zur Spitze des Eiffelturms?

Es gibt nur einen Weg, um zur Spitze des Eiffelturms zu gelangen: über einen separaten Aufzug auf der 2. Ebene. Nehmen Sie entweder die Treppe oder den Aufzug zur 2. Ebene und fahren Sie dann mit dem Aufzug zur Spitze. Die Treppe zur Spitze ist für die Öffentlichkeit nicht zugänglich.

Brauche ich für den Besuch auf der Eiffelturmspitze ein extra Ticket?

Ja, die meisten Tickets bieten Zugang zur 1. und 2. Ebene. Der Zugang zur Eiffelturmspitze ist eine optionale Erweiterung, die gegen Aufpreis gebucht werden kann.

Was kann ich von der Spitze des Eiffelturms aus sehen?

Die Spitze des Eiffelturms ist eine der höchsten Aussichtsplattformen in ganz Europa und bietet einen herrlichen Blick über die Hauptattraktionen von Paris, wie den Louvre, die Seine und das Grand Palais.

Was kann ich auf der Spitze des Eiffelturms machen?

Sie können das Büro von Gustave Eiffel besichtigen, sich ein Modell der Turmspitze ansehen, es sich an der Champagner-Bar gemütlich machen, Fotos schießen und den unvergesslichen Ausblick über die weitläufige Stadt genießen.

Die Eingänge des Eiffelturms

Eiffel Tower pillars
Die Ost- und Westpfeiler

Wenn Sie mit dem Aufzug zur zweiten Ebene fahren möchten, gehen Sie zum Ost- oder Westpfeiler und halten Sie nach dem grünen oder gelben Fähnchen Ausschau. Wenn Sie bereits ein Ticket gekauft haben, gehen Sie zum grünen Fähnchen, das Sie direkt zum Eingang führt. Wenn Sie noch kein Ticket gekauft haben, stellen Sie sich in der Schlange in der Nähe des gelben Fähnchens an, das sich am Ticketschalter befindet. An jedem der vier Pfeiler finden Sie einen Ticketschalter.

Eiffel Tower stairs
Der Südpfeiler

Wenn Sie die Treppe zur ersten oder zweiten Ebene des Eiffelturms nehmen möchten, gehen Sie zum Südpfeiler. Zur zweiten Ebene sind es 674 Stufen. Wenn Sie Ihr Ticket bereits gekauft haben, können Sie direkt zum Eingang mit dem blauen Fähnchen gehen. Wenn Sie noch kein Ticket gebucht haben, können Sie dies am Ticketschalter am Südpfeiler tun.

Den Eiffelturmbesuch planen

Zeiten
Anreise
Eingänge
Schnelleinlass
Einrichtungen
Wie lauten die Öffnungszeiten des Eiffelturms?

Der Eiffelturm ist zu diesen Zeiten geöffnet: Vom 13. Juni bis 29. August fahren die Aufzüge von 09:00 bis 23:45 Uhr. Die letzte Auffahrt erfolgt um 23:00 Uhr. Der Eingang zur Treppe ist von 09:00 bis 23:30 Uhr geöffnet. Der letzte Aufstieg erfolgt vor Mitternacht.

Den Rest des Jahres ist der Zugang mit dem Aufzug zwischen 09:30 und 23:45 Uhr möglich. Die letzte Auffahrt erfolgt vor 23:00 Uhr. Der Zugang zur Treppe ist zwischen 09:30 und 18:30 Uhr möglich.

An welchen Tagen ist der Eiffelturm geschlossen?

Der Eiffelturm ist das ganze Jahr über geöffnet. Am 14. Juli, dem französischen Nationalfeiertag, schließt der Turm um 14:00 Uhr.

Zu welcher Zeit sollte man den Eiffelturm am besten besuchen?

Die besten Monate für einen Besuch auf dem Eiffelturm sind von Oktober bis Dezember und Januar bis März, wenn weniger Menschen den Turm besichtigen und das Wetter angenehmer als im Sommer ist.

Wo befindet sich der Eiffelturm?

Die Adresse des Eiffelturms lautet Champ de Mars, 5 Avenue Anatole France, 75007 Paris, Frankreich.

Wie komme ich zum Eiffelturm?

Sie können mit dem Auto, der Metro, dem RER-Zug, dem Bus, dem Boot oder dem Fahrrad zum Eiffelturm gelangen.

Wie komme ich mit dem Zug zum Eiffelturm?

Die Metro-Linien 6, 8 oder 9 sowie die RER-Linie C halten am Eiffelturm.

Wie komme ich mit dem Bus zum Eiffelturm?

Nehmen Sie die Busse der Linien 42 oder 82, um zum Eiffelturm zu gelangen.

Wo ist der Eingang zum Eiffelturm?

Die Eingänge des Eiffelturms befinden sich im Ost-, Süd- und Westpfeiler. Wenn Sie den Eiffelturm über die Treppe besichtigen möchten, gehen Sie zum Südpfeiler. Wenn Sie mit dem Aufzug fahren möchten, gehen Sie entweder zum Ost- oder zum Westpfeiler.

Gibt es einen Behinderteneingang zum Eiffelturm?

Ja, es gibt Aufzüge für Menschen mit Behinderung, damit sie das komplette Eiffelturm-Erlebnis genießen können.

Wie komme ich zur Bodenpromenade?

Sie können die Bodenpromenade vom Ost- oder Südeingang der Eiffelturmgärten aus betreten. Diese befinden sich am Fuße des Turms.

Wie gelange ich zur Spitze des Eiffelturms?

Die meisten Tickets können gegen Aufpreis erweitert werden, um Zugang zur Eiffelturmspitze zu gewähren. Fahren Sie entweder mit dem Aufzug oder gehen Sie die Treppe zur zweiten Ebene hinauf und nehmen Sie dann den speziellen Aufzug zur Spitze.

Wie kann ich die Warteschlangen am Eiffelturm umgehen?

Sie können die langen Warteschlangen mit Schnelleinlass-Tickets für den Eiffelturm umgehen. Mit diesen Tickets erhalten Sie bevorzugten Zugang zur zweiten Ebene und können Ihr Ticket um den optionalen Zugang zur Turmspitze erweitern.

Zu welcher Zeit sollte man den Eiffelturm am besten besuchen?

In den Sommermonaten von Juni bis September ist der Besucherandrang am größten. Allerdings können Sie mit Schnelleinlass-Tickets für den Eiffelturm an den langen Warteschlangen vorbeiziehen und direkt zur zweiten Ebene sowie zur Spitze gehen. Alternativ können Sie den Turm zwischen September und Dezember oder März und Juni besuchen, wenn das Wetter milder und der Besucherandrang geringer ist.

Welche Ebenen kann ich mit Schnelleinlass-Tickets für den Eiffelturm besuchen?

Je nachdem, welches Ticket Sie wählen, können Sie mit Ihrem Schnelleinlass-Ticket für den Eiffelturm entweder die zweite Ebene oder die Spitze besuchen.

Welche Vorteile bieten Schnelleinlass-Tickets für den Eiffelturm?

Mit Schnelleinlass-Tickets für den Eiffelturm umgehen Sie nicht nur die langen Warteschlangen, sondern besichtigen den Turm auch mit einem fachkundigen Reiseleiter, erhalten bevorzugten Zugang zur zweiten Ebene mit dem Aufzug und vieles mehr.

Welche Einrichtungen sind für Menschen mit Behinderung verfügbar?

Auf der Bodenpromenade befinden sich spezielle Sanitärräume. Des Weiteren kann die 2. Ebene des Eiffelturms mit dem Aufzug erreicht werden und es stehen induktive Höranlagen für Hörgeschädigte zur Verfügung.

Gibt es auf dem Eiffelturm Wickelräume?

Ja, auf der ersten und zweiten Ebene befinden sich Wickelräume.

Gibt es eine Möglichkeit zur Gepäckaufbewahrung am Eiffelturm?

Nein, bis jetzt steht keine Gepäckaufbewahrung zur Verfügung. Sie können Ihr Gepäck in Aufbewahrungseinrichtungen in der Nähe unterbringen.

Restaurants auf dem Eiffelturm

Verwöhnen Sie Ihre Geschmacksnerven mit einer köstlichen französischen Mahlzeit, um Ihr Erlebnis auf dem Eiffelturm komplett zu machen. Das Beste daran? Die atemberaubende Aussicht auf die Stadt der Liebe natürlich. Ein weiterer Vorteil? Wenn Sie einen Tisch im Le Jules Verne oder Le 58 Tour Eiffel reservieren, können Sie an den langen Warteschlangen am Eingang vorbeiziehen und direkt zur zweiten Ebene gehen.

Tipps für Ihren Besuch auf dem Eiffelturm

1. Für Ihren Eiffelturmbesuch – besonders, wenn Sie auch die Spitze besichtigen möchte – empfehlen wir Ihnen, Ihre Tickets möglichst lange im Voraus zu buchen, da Tickets mit Zugang zur Spitze schnell ausverkauft sind.

2. Darüber hinaus empfiehlt es sich, Tickets für den Eiffelturm online zu buchen. Andernfalls müssen Sie stundenlang am Ticketschalter anstehen und erhalten am Ende möglicherweise keinen Zugang zu den gewünschten Ebenen.

3. Auf dem Weg nach unten können Sie über die Treppe viel Zeit sparen, da die Warteschlangen vor den Aufzügen nach unten oft sehr lang sind. 

4. Wenn Sie an der Innenkonstruktion des Eiffelturms interessiert sind und mehr über die Geschichte, den Bau und andere allgemeine Fakten erfahren möchten, empfehlen wir Ihnen, eine geführte Tour auf dem Eiffelturm zu buchen.

5. Von Juni bis September ist der Besucherandrang am größten. Wenn Sie den Eiffelturm mit weniger anderen Menschen besichtigen möchten, bieten die Monate von Oktober bis März die besseren Besichtigungszeiten.

6. Wenn Sie auf dem Eiffelturm essen gehen möchten, sollten Sie am besten lange im Voraus einen Tisch in einem der Restaurants reservieren.

7. Laden Sie vor Ihrem Besuch die Eiffelturm-App auf Ihr Smartphone herunter. Der Audioguide enthält Informationen über das Bauwerk, die Geschichte, das Design, den Bau, benachbarte Sehenswürdigkeiten und mehr.

8. Die perfekte Fotogelegenheit bietet sich etwas weiter vom Eiffelturm entfernt. Wenn Sie zu nahe stehen, passt das in die Höhe ragenden Wahrzeichen möglicherweise nicht komplett ins Foto.

9. Achten Sie auf Ihre Wertsachen – der Eiffelturm ist wegen der großen Menschenmengen ein beliebter Ort für Taschendiebe.

10. Holen Sie sich in den Geschäften auf der ersten und zweiten Ebene ein Souvenir von Paris und dem Eiffelturm.

Häufig gestellte Fragen über die Eiffelturm-Tickets

1. Gibt es für den Eiffelturm Schnelleinlass-Tickets?

Ja, es sind Schnelleinlass-Tickets für den Eiffelturm verfügbar. Es wird dringend empfohlen, diese Tickets online zu kaufen, um Warteschlangen von 30 bis 60 Minuten zu vermeiden.

2. Welche Ticketvarianten sind für den Besuch auf dem Eiffelturms verfügbar?

Es sind vier Basistickets erhältlich: Mit dem ersten Ticket erhalten Sie mit dem Aufzug Zugang zur 2. Ebene, mit dem zweiten Ticket gelangen Sie mit dem Aufzug zur Turmspitze, mit dem dritten nehmen Sie die Treppe zur 2. Ebene und mit dem vierten Ticket nehmen Sie die Treppe zur 2. Ebene und fahren dann mit dem Aufzug zur Spitze.

3. Kann ich mit einer geführten Tour die Warteschlangen am Eiffelturm umgehen?

Ja, für den Eiffelturm sind geführte Touren mit Schnelleinlass erhältlich. Mit diesen Tickets erhalten Sie direkten Einlass und können entweder zur 2. Ebene oder direkt zur Spitze gelangen.

4. Kann man mit einem Ticket zur Spitze des Eiffelturms auch die erste und zweite Ebene besichtigen?

Ja. Mit einem Ticket zur Spitze des Eiffelturms erhalten Sie automatisch Zugang zu den anderen Ebenen mit dazu.

5. Ich habe ein Ticket zur 2. Ebene gebucht und möchte jetzt auch die Spitze des Eiffelturms besichtigen. Ist das möglich?

Nein. Das von Ihnen gebuchte Ticket gibt an, welche Ebenen Sie auf dem Eiffelturm besuchen können. Mit einem Ticket zur 2. Ebene erhalten Sie keinen Zugang zur Spitze des Turms.

6. Ist es besser, die Treppen oder den Aufzug zur Spitze des Eiffelturms zu nehmen?

Tickets für die Treppe sind zwar günstiger, allerdings ist der Aufstieg über die 674 Stufen zur 2. Ebene ganz schön anstrengend. Je nachdem, welche Ticketvariante Sie gebucht haben, können Sie entweder mit dem Aufzug nach oben fahren, die Treppe zur 1. und 2. Ebene des Eiffelturms hinaufsteigen oder mit dem Aufzug direkt zur 2. Ebene fahren, sich dort umsehen und dann mit dem Aufzug zur Spitze fahren.

7. Wie lauten die Öffnungszeiten des Eiffelturms?

In der Regel beginnt der Einlass zum Turm, zum Aufzug und zur Treppe ganzjährig um 09:00 Uhr. Von Januar bis Juni und September bis Dezember ist der Turm bis 23:00 Uhr geöffnet. Von Juni bis September ist der Turm bis Mitternacht geöffnet.

8. Ist der Eiffelturm für Rollstühle geeignet?

Ja. Der Rollstuhlzugang ist für Besucher bis zur 1. und 2. Ebene möglich. Es wird davon abgeraten, dass Besucher mit Behinderung die Spitze besichtigen.

9. Wie viel Zeit sollte ich für eine Eiffelturmbesichtigung einplanen?

Eine Besichtigung zur 2. Ebene dauert etwa 1,5 Stunden. Bis zur Spitze kann die Besichtigung ungefähr 2,5 Stunden dauern. Zudem hängt die Besichtigungsdauer davon ab, ob Sie den Turm über die Treppe oder den Aufzug besuchen.